Mittwoch, 23. Juni 2010

[Buchreview] Der verborgene Stern

Hallo Menschheit! Und ja, ihr lest richtig: jetzt kommt 'ne Buchreview. ;D
Hab sowas bisher auf keinem anderen Blog gesehen und dachte sofort "Das machst du jetzt mal." Gut, was? :D
Und da ich mir letztens 'n Buch gekauft und durchgelesen hab, bietet sich das doc an, oder?
Es handelt sich hierbei um das Buch "Der verborgene Stern" von Nora Roberts.
Das sieht so aus :


Da ich keine Lust hab, den Klappentext abzutippen, erzähl ich mal die Kurzfassung ;D

Also:
Es geht um den Privatdetektiv Cade Parris, in dessen Kanzlei eine Frau kommt, die sich an rein gar nichts mehr erinnern kann - nicht mal ihren Namen (oh Gott, das muss echt bitter sein o.O) Sie ist total hysterisch und aufgelöst, weswegen Cade sie mit zu sich nach Hause nimmt. Außerdem hat sie bei sich eine Millionen Dollar und 'ne Knarre und einen riesigen Diamanten. Für ihn, also Cade :D, ist es schon die ganz große Liebe auf den ersten Blick. Sie zeigt ebenfalls Interesse an ihm (und das, obwohl sie sich 'n paar Stunden kennen und sie grad mal rausgefunden haben, dass sie 'Bailey' heißt.)
Nunja, sie kommt halt bei ihm unter und er recherchiert. Joar .. sie gehen shoppen und feiern und so und ja ... teilweise kehrt ihre Erinnerung zurück, wenn sie träumt, doch sie kann daraus nix schließen. Cade findet jedoch einiges heraus und am Ende kann sie sich wieder an alles erinnern. Und sie werden ein Paar (Überraschung!! :D) .. so, die ganzen Liebesszenen und die Schlägerei am Ende mit dem einen Bösen hab ich jetzt ausgelassen ;) wenn sich das hier echt jemand kaufen will, muss ja dann nicht alles wissen, neh? *höhö*

Was ich mag:

Ich mag das Cover :D und außerdem lernt man beim Lesen einiges über Edelsteine (wer es liest, wirds merken ;p) & der Schreibstil ist schön und leicht zu lesen.

Was ich nicht so toll find:
Hmm, ich finde, die liebe Frau Roberts hätte einige Szenen rauslassen sollen :D sagt euch jetzt echt viel, ich weiß.

Annie's ultimatives Fazit :D
Es ist nicht unbedingt mein Lieblingsbuch, aber so für zwischendurch finde ich, dass man es gut lesen kann. Und beim Preis von 7,95 Euro kann man auch nicht unbedingt meckern. Es ist der erste Teil einer Trilogie und ist bei den "Mira Taschenbüchern" erschienen.
Hab ich was vergessen? Wenn ja - Kommentar mit Frage!


Was ist denn das letzte Buch, was ihr gelesen habt? Über Kommentare freu ich mich immer ;)

xoxo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen