Dienstag, 29. März 2011

Random Pictures

Heute gibt's mal ein paar Bilder, die mir unglaublich gut gefallen und die ich selber geschossen habe *o*
Das Wetter war mehr als geeignet dafür - es war perfekt! :)


Ja, ich male mir gerne auf die Hand und ich stehe dazu! ;D



Eingefleischte Fans kennen ihn bestimmt noch aus diesem Post *klick*
Der gute Sam! (aka Blondie oder Sääämsi)



Und mein Herzstück Paula .. endlich mal ein Bild, auf dem sie nicht genervt wegsieht.




Oh man, ich wollte schon immer mal einen Bilder-Post machen x"D

xoxo.

Sonntag, 27. März 2011

Stranden? Damit? Niemals!

Heute hat mich wieder mal das Bedürfnis gepackt, mich über ein Produkt auskotzen. (achja, schönen Sonntag an alle! xD)
Ich hab heute mal 'n bisschen aufgeräumt und ja, dabei hab ich auch gleich ein wenig aus meinem Kosmetikarsenal (naja, so viel isses nun wieder auch nicht :x) aussortiert.
Frei nach Aschenputtels Motto "Die Guten kommen ins Töpfchen, die Schlechten kommen ins Kröpfchen" (das ging doch so, oder? oô) hab ich also meine Sachen sortiert, das ein oder andere meiner Mum und meiner Schwester geschenkt, bis mir dann folgendes in die Finger kam:


Dieses Lidschattenduo von der Firma Catrice mit dem äußerst passenden Namen "Help, I'm stranded" und Leute: ich würde mit diesem Produkt nicht mal irgendwo mitten im Ozean stranden wollen!
Wenn man die goldene Farbe sich aufs Auge klatschen will, braucht man gefühlte 10 Schichten, bis die Grundfarbe auch nur ein bisschen erkennbar ist. Und wenn man das geschafft hat und damit raus geht, setzt sich das gnadenlos in den Augeninnenwinkel ab und man sieht aus wie der letzte Depp.
(aber das Braun ist eigentlich ganz gut ^^")

Ja, also ich bin davon ziemlich genervt und werde es zur Strafe in die Abgründe meiner Kosmetikbox verbannen, pah!


So, ich werd mich jetzt an meine Hausaufgaben setzen und mir noch 'nen schönen Sonntag machen (und mich schon mal auf die von Arbeiten besetzte Woche vorbereiten ;D).

xoxo.

Donnerstag, 24. März 2011

Not like the movies // Der ultimative Film - TAG

Hallo Menschheit!
Ich habe hier *klick* einen kleinen Fragebogen bezüglich meiner Filmvorlieben gefunden und da ich schon auf Fragebogenentzug bin (oder TAG, wie's in der Bloggersprache heißt), dachte ich mir, dass ich den jetzt mal mache. So! *chacka*

1. Filmgenre?
Ach, da bin ich nicht wählerisch: Komödie, Action, Liebeskitsch .. alles außer Horror und Bollywood!

2. Produktionsland?
Ähm, mir egal? Aber die meisten Filme, die ich seh, kommen aus Amerika, England oder Neuseeland.

3. Schauspielerin?
'ne richtige Lieblingsschauspielerin hab ich jetzt nicht. Fand Lindsay Lohan mal gaaaanz toll, aber jetzt auch nicht mehr so wirklich.
Katherine Heigl find ich ganz witzig, joar.

4. Schauspieler?
Patrick Dempsey !!
Ben Barnes
Eddie Redmayne
Johnny Depp
Hugh Laurie
Orlando Bloom
Hugh Dancy
Matthew MacFadyen

5. Regiesseur?
wenn ich drauf achten würde, wüsste ich vielleicht einen?!

6. Komödie?
Dodgeball (mein allerliebster Lieblingsfilm!)
Die nackte Wahrheit
Happy Go Lucky
Shopaholic

7. Actionfilme?
Illuminati (das nenn' ich jetzt mal Action, wenn wer 'ne bessere Kategorie dafür weiß, bitte Bescheid sagen xD)
8. Romanze?
Zählt Sweet Home Alabama zu dieser Kategorie? Ich find' schon.

9. Drama?
Wie durch ein Wunder
Black Swan

10. Thriller, Sciene Fiction und Fantasy?
Die Säulen der Erde
Harry Potter
Die Chroniken von Narnia 1 + 2
Avatar

11. Horror?
bääääh, never ever!

12. Schlechtester Film aller Zeiten?
Nicht wirklich schlecht, jedoch find' ich "Twilight" als Buchverfilmung echt grottig (und von Kristen Stewart muss ich gar nicht erst anfangen, oder? :/) Und "P.S. Ich liebe dich" find ich auch nicht sooo spannend (was nicht unbedingt heißt, dass es der schlechteste Film aller Zeiten ist, aber ich wollt' mal anmerken, dass ich ihn nicht mag ^^*)
Das war's auch schon ;D
Wer Lust hat, mitzumachen, kann das ja gerne tun (ich tagge euch alle und so ;D)

Schönen Tag/ Abend noch :)

xoxo.

Mittwoch, 23. März 2011

Sein Name ist Mathe und wir leben in Scheidung.

Genau genommen war ich noch nicht mal mit Mathematik, so sein voller Name, verheiratet.
Ab und zu fand ich ihn ganz nett, aber in letzter Zeit hasse ich ihn nur noch. Abgrundtief.

.. und das kann auch kein Mathelehrer ändern, der durchgehend meinen Namen falsch ausspricht.


hasta la próxima / bis zum nächsten Mal ! ;D

xoxo.

(Bild: Lernzettel von Eileen, den sie mir glücklicherweise selbstlos überlassen hat. Danke! ♥)

Samstag, 19. März 2011

MusicMonday #11

Yeay, es ist wieder Montag und da meine allerliebste Lieblingsstiefschwester Gnomi aka Lena gestern ihren 19. Geburtstag hatte (du gehst echt stark af die 40 zu! ;P), ist das heutige Thema die nervigsten Geburtstagssongs MUSICALS! *yeeah*
Ich hoffe, sie freut sich :x
(naja, außerdem fließen da auch meine persönlichen Favoriten mit rein .. son Mix?!)

1. Graf (von?) Krolok - Die unstillbare Gier (aus "Tanz der Vampire")
Es ist zwar noch immer nicht geklärt, wer die beste Version singt (ja, das mit den Namen ist so 'ne Sache..), aber das ist definitiv eines der schönsten Musicallieder *hach*

2. Rafiki & Simba - Er lebt in dir (aus "König der Löwen")
Also zu meiner König der Löwen - Obsession muss ich wohl nichts mehr sagen ;) es ist einfach sehr .. kraftvoll und einfach toll x"D

3. Athos - Engel aus Kristall (aus "3 Musketiere")
Und der Preis an das ultimative Liebeskummerlied geht an dieses ;D (nicht, dass ich Kummer hatte, aber ich hab's gern gehört :x)

4. Terk & Tarzan - Du brauchst einen Freund (aus "Tarzan")
Hört sich wie'n cooles Kinderlied an ;D

5. Romeo, Mercutio & Benvolio - Herrscher der Welt (aus "Romeo & Julia")
Das beste kommt zum Schluss ;D das ist Lenas & mein Lieblingsmusicallied xD dazu kann man sich super gut zum Affen machen (zum Glück gibt's davon keine Aufnahmen..) und ja .. Mathias Edernborn for president !! xD


Ja, das war ein kulturell sehr wertvoller MusicMonday und ich hoffe, ihr habt keinen Kulturschock bekommen?! >.<
Und wer gaaanz viel Langeweile hat, kann sich ja mal ein paar der Lieder anhören und mir schreiben, wie er/sie die findet

xoxo.

Freitag, 18. März 2011

Make Up Madness - Disney

Ich hoffe, ihr habt/ hattet einen schönen Freitag.
Meiner war ganz chillig xD
Und ich muss sagen, dass ich auf das heutige Thema der Make Up Madness total abfahre: Disney.
Disney hat mir zwar unrealistische Erwartungen an die Liebe gegeben, aber das kann ich ihm echt nicht übel nehmen x"D
Ich habe mir meinen absoluten Lieblingsdisneyfilm zum Nachschminken gesucht, nämlich "König der Löwen 2" (denn die ganze Geschichte mit Kiara und Kovu ist viiiel cooler! )
So, dann viel Freude an den Bildern, die an das großartige Original nicht rankommen.





*raaawr*



Erklärung: der rosa Strich soll Kovu's Narbe darstellen und das andere Auge ist von Simba inspiriert ;)







Lena richtet sich schon mal mental auf ihren 19. Geburtstag ein, der am Sonntag ist, und reicht somit ihren Beitrag nach.
Eileens Beitrag findet ihr hier *klick* ;D

Steht ihr auch (so sehr) auf Disney?
Wenn ja, welche Filme / Figuren haben es euch angetan?


xoxo.



Dienstag, 15. März 2011

Mystical sciene is proving anything

'n Abend!
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, mehr zu bloggen .. hat ja echt gut geklappt :o
aber derzeit kommen irgendwie alle meine Lehrer auf die gleiche, grandiose Idee, nämlich die "Hey, lasst uns doch so schnellst wie möglich Arbeiten schreiben, weil's so viel Spaß an der Freude macht" - Idee. #fail
Aber das schaff' ich schon .. irgendwie.
Außerdem sind ja auch bald Ferien. *höhö*




(süßes Pikachu ist süß! *O*)


Ich hab nie verstanden, warum manche / die meisten Schauspieler meinen, neben der Film- auch noch eine Musikkarriere haben zu wollen .. (davon mal abgesehen, dass die meisten nicht singen können xD) .. & um ehrlich zu sein, weiß ich es immer noch nicht.
Aber dafür bin ich umso froher, dass manche wissen, dass sie es drauf haben.


Alex Pettyfer - You stole my heart.


xoxo.

Sonntag, 13. März 2011

Queen of the underground, Part of the jungle.

(jaa, Madcon inspirierte mich zu diesem Titel.)
Hallo! :D
Eigentlich ist der Sonntag ja nicht so mein Tag, doch ich dachte mir (da ich eh nichts Besseres zu tun hab), dass ich mal über meinen neusten Nagellack berichte xD
Ich war gestern nämlich mit meinem Daddy im almighty "Citti Park" in Kiel und da musste ich mal so ein paar Läden abklappern, die es in meinem Kaff nicht gibt ;P
So wanderte ich ganz euphorisch in den Douglas rein und fand einen Aufsteller (was ja nichts Ungewöhnliches ist). Gaaaanz viele Nagellacke. Hachja...


(Und nicht ganz so deckend, aber hey: es glitzert hübsch xD)

Gekostet hat der Spaß um die 7 Euro .. joar ^^"
Ansonsten kamen noch 'ne Jacke (yeaaay, eine Übergangsjacke *o*) und eine Kette dazu *hach*

Okay, das war jetzt ein ganzer Post über einen einzigen Nagellack .. wer's mag *hust* ;p

Schönen Sonntag noch, ich werd jetzt entweder das nächste Kapitel für Eileen ausdrucken oder noch 'ne Runde schlafen .. x.x" *zzZZzzZ*

xoxo.


P.S.: Um noch mal den Titel aufzugreifen:


Madcon - Glow.

Dienstag, 8. März 2011

Eiserne Herzen und Pokemon Trainer.

Bonjour / Buenos Días / Hey there ! ;D
(in 'ner Sprachenklasse muss man ja flexibel sein, nicht?)

Meine Woche hat echt super begonnen: eine 2- in BWL (das Fach, in dem ich letztes Halbjahr total abgeloost hab xD) und eine 1- in Spanisch ;)
Und die Sonne scheint und hach .. ich brauch 'ne neue Übergangsjacke xD (an Mario Barth: Ja, wir Frauen brauchen so etwas nunmal!!)
Ich hab einfach gute Laune .. *hihi*

Manche tragen ihr Herz auf der Zunge (heißt das so?), ich trag's um den Hals.

(Kette ist von New Yorker, ist aber alt.)


Achtung, witzig! Das hier *klick*
Ich wusste schon immer, dass er anders ist x"D


xoxo.

Freitag, 4. März 2011

Make Up Madness - Karneval

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Ist es Cindy aus Marzahn?
NEIN, ich bin's nur und damit herzlich Willkommen zur nächsten Runde Make Up Madness, die anlässlich des Kalenders ganz im Zeichen des Karnevals steht.
Früher fand ich Fasching immer echt klasse (ich war immer Hexe oder Superstar .. was auch sonst?) und ja .. meine Haut wird mich zwar morgen strafen, da sie irgendwie eine eigene Persönlichkeit hat, aber naja ..
Ratet doch mal, was ich darstelle ;D




Hmm, also ein Blassgesicht wird's nicht sein (und auch kein Emo) ...


Vielleicht jemand, der sich gerne blaue Linien ins Gesicht malt??



..Nein! SuperAnnie!




Ja, die Halloweenschminke war sehr hilfreich ;D

So, ich werd mal eben die Welt retten ... *höhö*
Lenas Beitrag: hier*klick*. und Eileens findet ihr hier *klick*

xoxo.

*Welt rett*

Donnerstag, 3. März 2011

[Buchreview] Der Kuss des Morgenlichts

Buenos días!
Ihr glaubt nicht, wie schön das Wetter hier ist! *_*
Heute geht's wieder um ein Buch *yeay* und goldiegrace hat mich dazu gebracht, das heute schon zu posten (ich hatte auf twitter nachgefragt, ob irgendwer 'ne Review lesen will)
Also vorweg schon mal: dieses Buch ist der Hammer! Ich hab 'nen neuen Leserekord aufgestellt (ich hatte es innerhalb von 24 Stunden durch :O ), weil .. ach, lest selbst ;)

Cover

(seht ihr das tolle Sonnenlicht? xD)


Handlung

Sophie Richter ist eine begeisterte Piano-Studentin, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Pianistin zu werden. Sie ist sehr schüchtern und hat nur eine richtig gute Freundin. Eines Tages taucht der berühmte Nathanael Grigori auf, der sich von Anfang an bemüht, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Er ist Cellist, sodass sie ab und zu miteinander musizieren. Sophie verliebt sich in ihn, doch er ist ein wenig merkwürdig. Er redet nicht viel und verschwindet manchmal ein paar Tage, ohne sich zu melden. Trotzdem kommen sie zusammen, doch als Sophie von ihm schwanger wird, haut er ab und meldet sich nicht. Sie wird depressiv, kriegt aber trotzdem das Kind.
Bis zum 7. Geburtstag von ihrer Tochter Aurora verläuft die Entwicklung normal, doch dann wird das Kind immer merkwürdiger. Sophie reist in eine Art Ferienhaus, doch da spitzt sich die Lage mit dem komischen Nachbarn Caspar von Kranichstein zu. Sophie stellt ein Hausmädchen namens Cara ein. Es läuft alles gut, bis Nathan plötzlich wieder auftaucht und Sophie über die Nephilim, die gefallenen Engel, erzählt. Er und Cara sind gute Nephilim, Caspar ist ein böser. Es entbrannt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn sie müssen Aurora vor Caspar schützen.
Wird Aurora sich auf Caspars Seite schlagen? Stirbt irgendwer? Und vor allem: Kommen Sophie und Nathan wieder zusammen?


Was ich mag


Ich fand's megaspannend! *__* ich konnt das Buch einfach nicht zur Seite legen, da die Kapitel immer so "OMG, ich muss wissen, wie es weitergeht!" enden. Die Gefühle von Sophie sind gut beschrieben, egal, ob sie grad total verliebt oder emo ist. Außerdem stell' ich mir Nathan ziemlich gutaussehend vor *mwahaha* ;)


Was ich nicht so toll fand


Zum Ende hin gabs eine Stelle, die ich nicht so ganz gecheckt hab, aber sonst hab ich auch nix Negatives.


Annie's ultimatives Fazit

Unbedingt mal ansehen, wenn man auf Geschichten steht, die in der realen Welt (also im hier und jetzt) spielen, aber eine Prise Fantasy beinhalten. Ich mag das Buch total gerne und ratet mal, wer im Mai in der örtlichen Buchhandlung steht und sich die Fortsetzung kaufen wird ;D
Die Autorin heißt Leah Cohn, es wurde im Fischer Verlag herausgebracht, hat 430 Seiten und kostet laut amazon 18,95 Euro.


Und noch eine kleine Frage:
Wollt ihr bei Buchreviews kleine "Leseproben" haben?


xoxo.