Montag, 12. Dezember 2011

MusicMonday #20


Ja, bekanntermaßen neigt sich das Jahr dem Ende zu, was man spätestens in den ganzen Jahresrückblickssendungen im TV erkennen kann (auch, wenn ich so etwas nicht gucken will/kann/werde.) Die finde ich immer so krass langweilig, geht mal gar nicht! 
Theoretisch bräucht man das ganze Jahr keine Nachrichten gucken, die wichtigen Themen wie der Stand von Verein XY oder die Celebrityhochzeit des Jahres werden in gerade solchen Sendungen abgefrühstückt. Aber naja xD Das soll ja nicht das Thema heute sein.

Jahresrückblicke find ich langweilig, aaaaber MUSIKjahresrückblicke sind da ja ganz anders: viiiel cooler!

Und das wird jetzt spontan in Angriff genommen.


1. Jennifer Lopez feat. Pitbull - On the floor
MEIN Lieblingslied dieses Jahr!! <3 Ich weiß nicht warum, aber Lambada mochte ich schon immer und das ist ja bekanntlich die Melodie, die die Lopez sich mal gemopst hat. Und Pitbull dazu .. hachja :D Pitbull ist fast wie David Guetta, die machen beide die Lieder, in denen sie mitwirken, besser. <3

2. Katy Perry - E.T.
Gehört & sofort geliebt! Außerdem ist das Video dazu - wie ich bestimmt schon 10x erwähnt habe - mein Lieblingsmusikvideo of all times und hat sogar (bitte nicht lachen) "Just one last dance" von Sarah Connor vom Thron gedrängt! :D

3. Fiddlers Green - All these feelings
Ja, ich glaub, das ist Folk oder so?! Ich weiß nicht. Aber irgendwie bockt das, besonders wenn man grad durch 'n Wald geht und die da was von Naturkatastrophen trällern.

4. Jedward - Lipstick
Jetzt kommen wir wohl zu meinem musikalischen Tiefpunkt :D Ich mag das Lied wirklich, vielleicht sollte ich mich dank dieses Geständnisses schämen ... wenn ich Zeit dafür hab :P

5. Fall Out Boy - I don't care
Wunderschönes Lied mit einer "Mir doch egal"-Einstellung *hach*

6. Enrique Iglesias feat. Usher - Dirty Dancer
Supergut!!!!

7. Marlon Roudette - New age
Ich kann's echt nicht mehr hören :D Am Anfang fand ich das ja ganz schön, aber so mit der Zeit ging/geht mir das richtig auf die Nerven! Kommt vielleicht auch daher, dass es alle 10 Minuten im Radio läuft :/

8. Bruno Mars - [egal]
GOSH! Der geht mir auch auf'n Keks! So 1-2 Lieder sind von dem ja ganz in Ordnung, aber der ist auf meiner persönlichen Musik-Hass-Liste ziemlich weit vorne. Vor allem "Marry You" verfolgt mich. Ständig. Ist ja nicht so, dass ich 'nen Verfolgungswahn hätte oder so, aber das ist echt auffällig.

9. Jessie J - Price Tag
Mag ich jetzt auch nicht so, aber "Domino" find ich klasse.

10. Mein Fazit
Also ich kann von mir aus sagen, dass ich dieses Jahr eher auf der Partymusikschiene gefahren bin und manchmal eine Abzweigung in Richtung "Rock" gemacht habe, was ich irgendwie nicht sonderlich schlimm finde, da ich meinem Musikstil dabei immer noch treu geblieben bin und meine Prinzipien nicht vernachlässigt habe (Oho!)

Habt ihr auch irgendwelche musikalischen Lieblings- oder Hasslieder in 2011?

xoxo!

1 Kommentar:

  1. Sehr schön, da sind ein paar Schätze dabei. Ich mochte Fall Out Boy in der alten Kombi total gerne, jetzt macht wenigstens Patrick solo weiter. Musikalisch aber immer noch toll! :)

    Vielen Dank für dein liebes Kommi.
    Ich hab echt mit mir gehadert, ob ich den Song posten soll. Ich hatte ein bisschen die Befürchtung, dass dann erst recht miese Kommis kommen.

    Vielen Dank jedenfalls! :)
    LG

    AntwortenLöschen